Spirituelle Psychologie Bewusstseinsarbeit und Energietransformation

Aber das eigentliche Ziel der Arbeit liegt tiefer:

Es geht darum, bei sich selbst und anderen mehr und mehr die Seele als wirkliches Zentrum des Menschen zu erkennen und auch zu erfahren“. (Roberto Assagioli)

Während wir an der Oberfläche unseres Ichs vom ständigen Gedankenstrom, Alltagsgefühlen und kindlichen Grundüberzeugungen beeinflusst werden, gibt es in tieferen Bewusstseinsebenen die Begegnung mit unserer Essenz: Stille, Frieden, Leere, Fülle, Glück.
Je mehr wir im fühlenden Kontakt mit uns sind, desto stiller und friedlicher wird unser Verstand.
Je stiller unser Verstand wird und je weniger wir dem unentwegten Gedankenstrom folgen, umso entspannter friedlicher und freier fühlen wir uns.
Spirituelle Therapie ermöglicht Menschen, sich in tiefere Seins-Ebenen sinken zu lassen, um inneres Glück und Freiheit zu erfahren.

Wenn euer Kopf frei ist, wenn ihr nicht um etwas besorgt oder unter Druck seid oder auf etwas Bestimmtes fokussiert seid und euer Herz nicht nach irgend etwas greift oder an etwas Bestimmten hängt, dann seid ihr frei.
(A.H. Almaas)